Titelbild zeigt verschiedene Grafiken

Entsprechend der Vorgaben nationaler und internationaler Behörden erfolgt die programmtechnische Durchführung von Klinischen Prüfungen GCP-konform versionskontrolliert in SAS® (SAS Institute Inc., Cary, NY, USA). Hierbei ist die Programmierung komplexer individualisierter Outputs (DOCX, RTF oder PDF) beispielsweise in Form einer TLF-Generierung  wie auch der professionellen Ausgabe von Analyseergebnissen möglich. Dies erfolgt im Rahmen einer Application Lifecycle Management Plattform.

Sie können uns Ihre Daten in verschiedenen Datentypen (u.a. Excel, Access, SAS, SPSS, R, XML) zur Verfügung stellen.

Besonderen Wert legen wir auf die Validierung der erstellten Programme. Bevor Sie die gewünschten Ausgaben erhalten, erfolgt eine ausführliche Validierung des Outputs / Programmcodes und deren Dokumentation. Gerne stellen wir Ihnen auch die kommentierten Programme zur Verfügung.

Die Planung der Fallzahl kann von uns sowohl über das SAS-Modul Power and Sample Size als auch über das Programm NQuery realisiert werden.

Auch Projektaufträge, die sich ausschließlich auf die programmtechnische Umsetzung mittels SAS beziehen, werden von StatConsult übernommen. Dies umfasst auch die externe Validierung von SAS-Projekten.